ACHTSAMKEIT

ACHTSAMKEIT

BEWUSSTER DURCHS LEBEN

Es gibt verschiedene Definitionen für den  Begriff  ACHTSAMKEIT. Für mich ist es eine Form der Aufmerksamkeit und Bewusstmachens sowohl für das eigene Wohlbefinden wie auch das anderer Menschen (und Kreaturen).


Im Sinne der Care-Ethik   entsteht sie zwischen Menschen bei der Zuwendung und wird von diesen gemeinsam erfahren. Schließlich bedeutet Achtsamkeit auch, die Antwort auf Unterstützung abzuwarten: zu hören, wie die Zuwendung angekommen ist und daraus praktische Konsequenzen zu ziehen.

Im Buddhismus  versteht man darunter oft  eine Form für das Erlangen des Zieles der Befreiung von Leiden und Stress. Hierbei spielt die Achtsamkeit für den Körper, das  Gefühl und Empfindungen sowie den Geist und Geistesobjekte eine große Rolle.

© Copyright. All Rights Reserved.

KONTAKT     I  Werner Gräf  I  Siedlungsstraße 3  I  97650 Fladungen  I  schreibmir@graefwerner.de  I